Führung & Digitalisierung - Chancen erkennen und nutzen!

Fach- und Führungskräfte stehen vor immensen Herausforderungen: Sie sollen einerseits immer agiler und effizienter Ergebnisse liefern und auf der anderen Seite Trends und neue Entwicklungen ebenso wie Herausforderungen erfolgreich und zeitnah analysieren, umsetzen und implementieren. Die Digitale Transformation und immer kürzere Innovationszyklen erfordern neue Fähigkeiten, neue Einstellungen, neues Wissen und neue Vorgehensweisen, um auch in Zukunft erfolgreich zu bleiben. Die Corona-Krise hat diese Entwicklungen noch verstärkt und erfordert von Unternehmern und Führungskräften eine noch größere Flexibilität und Resilienz.

Dieser Workshop gibt Ihnen das Rüstzeug und die richtigen Werkzeuge an die Hand, um:

  • die Megatrends der Zukunft und aktuellen Herausforderungen richtig für Sie und ihr Unternehmen einzuordnen und zwar konkret und abseits von Bullshit-Bingo
  • Ziel ist es, dass Sie in der Fülle von Worthülsen wie „new work“, „digital leadership“ und Co. eine angemessene Einordnung und Bewertung vornehmen zu können und verstehen, wie Führung und Gestaltung einer wirksamen Innovationsumgebung untrennbar zusammenhängen

 

Der Referent:
Jan-Frederik Kremer ist Geschäftsführer der AiF FTK GmbH, Principal des AiF InnovatorsNet und Mitglied des Managementboard der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen e.V. – dem Forschungs- und Transfernetzwerkes des deutschen Mittelstandes.

Er ist zudem Lecturer im mehrfach ausgezeichneten M.A.-Studiengang „Digital Transformation Management“ der RFH. Zuvor war er bei der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit (FNF) als Leiter des Landesbüros NRW beschäftigt und gleichzeitig Projektleiter für die Bereiche „Innovation und Wachstumsfelder der Zukunft“.  Sein Team und er haben schon hunderten Unternehmen dabei geholfen ihr Innovationpotenzial auszureizen, bzw. zu vergrößern.

Ehrenamtlich engagiert sich Jan-Frederik u.a. als Mitglied des Vorstandes (zuständig für Digitalisierung und Transfer) von FORTRAMA – Netzwerk Forschung- und Transfermanagement e.V. und im Advisory Board des Institutes Europa-Institut für Erfahrung und Management – METIS und des Rotonda Business Clubs. Wissenschaftlich hat er u.a. als „visiting-scholar by invitation“ am European Union Center of Excellence, University of Miami zu der Frage geforscht was Staaten besonders innovativ macht und war Leiter der Forschungsgruppe „Economy and Finance“ am Center for Global Studies der Universität Bonn. Er ist (Mit)Herausgeber der Standardwerke „Global Power Europe“ I und II und „Cyberspace and International Relations“.

DFK-Mitglied: 299,00 € inkl. MwSt.*
DFK-Nichtmitglied: 399,00 € inkl. MwSt.
*auch für Kooperationspartner

Online
06.12.2022
09:00 bis 12:00 Uhr
Warenkorb
Scroll to Top